Sie sind hier: Startseite » Historie

Historie von Eichenbach und Frohnhofen

Burg Eltz zwischen Mosel und Ahr!
Burg Eltz zwischen Mosel und Ahr! Bildklick = Größer!

Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts gehörte Eichenbach zum Herzogtum Arenberg. Im Jahr 1794 hatten französische Revolutionstruppen das Linke Rheinufer besetzt. Unter der französischen Verwaltung gehörte Eichenbach zum Kanton Adenau, der dem Rhein-Mosel-Departement zugeordnet war. Nach den auf dem Wiener Kongress geschlossenen Verträgen kam die Region, damit auch Eichenbach, 1815 zum Königreich Preußen. Eigenständig ist Eichenbach zusammen mit Fronhofen erst seit 1839, vorher gehörten die Weiler Eichenbach, Fronhofen und Ohlenhard zur Gemeinde Wershofen. Die Gemeinde Eichenbach gehörte zur Bürgermeisterei Aremberg im Kreis Adenau, der Teil des Regierungsbezirks Coblenz und der Rheinprovinz war. 1932 wurde der Kreis Adenau aufgelöst und die Gemeinde Eichenbach dem Kreis Ahrweiler zugeordnet. Seit 1946 gehört die Gemeinde zum Land Rheinland-Pfalz und seit 1970 der Verbandsgemeinde Adenau an.

Spätes Mittelalter in der Eifel! 2 Bilder oben:
Spätes Mittelalter in der Eifel! 2 Bilder oben: - Burg Satzvey Ritterspiele (nur ca. 25 km von Eichenbach entfernt) Fahrt über Bad-Münstereifel Bild2: Kopfschmuck einer Gräfin und Herzogin im späten Mittelalter.
1964: Uschi und Manni aus Köln
1964: Uschi und Manni aus Köln - Sonntagstour natürlich an die Ahr! - Mittagessen an der Oberahr, danach Tanztee in Altenahr!
Ausser Brot und Kuchen meist nur leere Töpfe!
Ausser Brot und Kuchen meist nur leere Töpfe! Mittelalter in der Eifel
Jährlicher Dorfumzug im späten Mittelalter
Jährlicher Dorfumzug im späten Mittelalter
Foto: Tratschende Mägde beim Wasser holen ca.1925.
Foto: Tratschende Mägde beim Wasser holen ca.1925. Bei diesem Foto (Webmasters Lieblingsbild) handelt es sich um ein Foto vom Eifelfotografen Heinrich Pieroth (1893 - 1964) aus Mitte der 1920-er Jahre. Bildnachweis: Rheinisches Bildarchiv Köln, rba_pie000352. Bild = Ortsmitte vom Nachbardorf Müsch an der Ahr. Sö ahnlich dürfte es um diese Zeit auch in Eichenbach oder Antweiler ausgesehen haben. Leider konnte ich kein Bild von Eichenbach oder Frohnhofen im Bildarchiv finden. Dafür haben wir den Bläke Fritz.

Ursache nur der Klimawandel? Nein, schon 1804 und 1910 gab es im Ahrtal eine solche Katastrophe.
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/flut-ahrtal-neunzehnhundertzehn-100.html

  • 1932: Paddeln auf der Ahr Anlegestelle Fuchshofen Nähe Mündung vom Eichenbach!

Externe Links

Website Eichenbach mit Frohnhofen

00001160